Besondere Themen der UBV

Marktgemeinderat als Kollegialorgan

Wir sind an einer konstruktiven Zusammenarbeit interessiert und haben in den letzten 2 Jahren unter dieser Prämisse unsere MGR-Arbeit verstanden.

Wir sind der Meinung, dass wir Neuinvestitionen zunächst hinten anstellen müssen. Wir sollten erst einmal den Bestand sichern. (z.B. Renovierung der Sporthalle)

Wir müssen verantwortlich mit unseren Finanzen umgehen, sinnvoll sparen und verantwortungsvoll investieren.

Jugend

Auf unser Betreiben wurde das Projekt „Demoskopischer Wandel in unserer Region“ von der Mittelschule erfolgreich durchgeführt.

Die Errichtung eines Kinderhorts, die Pflege der vorhandenen Kindergärten und der Ausbau der Mittagsbetreuung liegen uns am Herzen.

Wir unterstützen den Jugendbeirat und sind an einer Zusammenarbeit interessiert.

Generationen und Senioren

Auf unser Betreiben hin wird in Kürze ein Seniorenbeirat gegründet, der die Interessen der Senioren organisieren und kanalisieren soll.

Wir wollen Wohnraum schaffen für junge Familien und setzen uns für ein Miteinander von jung und alt ein. (z.B. Mehrgenerationenhäuser)

Sinnvolle Verkehrsgestaltung

Der Verkehr soll fließen, wobei die Umfahrungsmöglichkeiten Kauferings besser genutzt werden sollten. (z.B. B17 neu)

Den Bau der Nord-Ost-Spange haben wir mit unterstützt.

Weitere Industrieansiedlung wollen wir fördern und das reiche Vereinsangebot in Kaufering unterstützen. Hier ist besonders zu erwähnen, dass uns die Bedeutung des Ehrenamtes ein dringliches Anliegen ist.

In diesem Zusammenhang kann man die Arbeit unserer Feuerwehr nicht hoch genug ansehen.

Infrastruktur

Wir stehen zum Fuggerplatz und seine Erhaltung als zentrale Begegnungsstätte.

Wir sind bemüht eine Lösung für die Räume der ehemaligen „Schleckerfiliale“ zu finden.

Wir sind stolz auf die Kauferinger Infrastruktur und sind der Meinung, dass unsere Betriebe vor Ort vorrangig unterstützt werden sollten.